minderjährige Erben

Erben minderjährige Kinder, haben die Eltern bzw. der Vormund das Nachlassvermögen mündelsicher zu verwalten und dieses gegenüber dem Familiengericht zu verzeichnen. Wird etwa Nachlassbarvermögen mit hohen Risiken investiert, kann dies den Tatbestand der Veruntreuung erfüllen. Vorsicht ist also geboten!

 

 

Zurück · Nächster Begriff: Mindestteilerbschein